Dozenten Konzert

 

„Mit festlichen Stimmen“ - Klassische Kammermusik und Literatur in der Kirche

Am Sonntag, den 26.09.21 bereits um 16:30, kurz vor Bekanntgabe der Wahlergebnisse, gibt es ein besonderes Konzert in Sankt Matthias in Nieder-Roden zu erleben. Unter dem Motto „Mit festlichen Stimmen“ haben sich die Gemeinde Sankt Matthias und die Freie Musikschule Rodgau zusammengetan und präsentieren gemeinsam ein einstündiges Programm für Orgel, Gesang und Trompete. Die in Rodgau bekannten Sängerinnen Sabine Bussalb (Sopran), Katharina Weltzien-Falk (Alt) und die hervorragende Organistin Sulfia Röhlig musizieren zusammen mit ihrem neuen Kollegen, dem Trompeter Alexander Jobst, der trotz seines jungen Alters bereits über vielfältige Erfahrungen als Solist und Orchestermusiker verfügt.. In verschiedenen Besetzungen werden erlesene kammermusikalische Werke von A. Scarlatti, J.S.Bach, G.B. Pergolesi, G.Caccini, A. Dvorak sowie J.B.G. Neruda und L.J.A. Lefébure-Wély von der Orgelempore herab erklingen. Rodgaus Kulturdezernent Winno Sahm wird mit literarischen Texten das Programm erweitern und in einen neuen Kontext setzen. Dem Wahlsonntag angemessen wird das Konzert gegen 17:40 beendet sein. Der Eintritt ist frei. Es gilt die GGG Regel: Geimpft, Getestet oder Genesen – Legitimation erforderlich.

Beginn

25.09.2022 17:00

Ort

Katholische Kirche Sankt Matthias in Nieder-Roden