Unsere Angebote

Wir unterrichten in allen Rodgauer Stadtteilen, zumeist in den Räumen der allgemeinbildenden Schulen und im Haus der Musik. Zur Zeit sind etwa 1000 Schüler bei nahezu 50 Lehrern angemeldet. Der Instrumentalunterricht findet einzeln oder in Kleingruppen bis zu vier Schülern statt. Sie können außer bei festen Kurslaufzeiten im Elementarbereich und dem Orientierungsmodell jederzeit mit dem Unterricht beginnen. Nach einer Probezeit von 3 Monaten, in der Sie jeweils zum Monatsende kündigen können, haben Sie die Möglichkeit, den Unterricht zum 31. März und zum 30. September zu beenden, ebenfalls außer bei festen Kursen.

Als zusätzlichen Service bieten wir Ihnen kostengünstig Leihinstrumente in begrenzter Anzahl. Ermäßigungen gibt es für mehrere Schüler einer Familie und aus sozialen Gründen. Für Schüler der Freien Musikschule wird nur ein geringer Unkostenbeitrag für die Teilnahme an Ensembles erhoben.

 

 

 

  • Elementarbereich

    Neue Kurse für Kinder ab 1,5 Jahren

    Ab November 2018 im Haus der Musik
    Mittwoch um 15:10 Uhr (je nach Rücklauf) für Kinder ab 3 Jahre
    Donnerstag um 15:00 Uhr für Kinder im Alter von ca. 1,5 Jahre mit Begleitperson.

    Weiter

  • Instrumente

    Instrumente und Gesang

    Musik ist etwas Wunderbares – und sie ist überall. Sie begleitet uns durch unser gesamtes Leben, verzaubert Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Musik bringt uns in Schwung – und jede Menge Spaß ins Leben. Dazu braucht es oft nur einen kleinen Kick. Diesen Anstoß zu geben, ist unser Job: Das Team der Freien Musikschule Rodgau (FMR) begleitet den Einstieg in ein Leben voller Musik.

    Weiter

  • Erwachsene

    Erwachsene

    Nicht nur bei Kindern und Jugendlichen wirkt sich Musikunterricht positiv auf die Persönlichkeitsbildung aus. Geduld und Ausdauer werden gefördert, ebenso Disziplin, Gedächtnis, Sensibilität und soziale Kompetenz - alles Dinge, von denen auch Erwachsene profitieren können. Wer sich bei uns musikalisch weiterbildet, der lernt auf allen Ebenen dazu.

    Weiter

  • Ergänzungsfächer

    Ergänzungsfächer

    Das Musizieren in Gruppen ist neben dem Solospiel eines der wichtigsten Ziele des Instrumentalunterrichts. Das Zusammenspiel muß in seinen Techniken und Regeln ebenso erlernt werden, wie das Instrumentalspiel und Singen selbst. Nicht zuletzt steht hier die soziale Komponente des Musizierens im Vordergrund.

    Weiter

  • Projekte

    Projekte

    Neben den Kursen und dem regulären Unterrichtsangebot finden immer wieder verschiedene Projekte an der Musikschule statt. Unter den Projekten verstehen wir zeitlich begrenzte Angebote, die aber auch – entsprechend dem Wunsch der Teilnehmer – wiederholt, verlängert oder weitergeführt werden können. Sie verstehen sich als Gruppenangebote und bieten dadurch den Vorteil einer gruppendynamischen Entwicklung.

    Weiter